Titelbild (Rundschau 3/2021)

Oben: Um den Endlerguppy ist es etwas ruhiger geworden. Neben den unzähligen Zucht-formen sollte man aber nicht vergessen, dass die Wildform sehr attraktiv ist. (Foto: H. Hieronimus)
Unten: Nicht Characodon lateralis, sondern eine noch unbeschriebene Art sind die unter diesem Namen gehaltenen Goodeiden. (Foto: Elke Weiand)

Neues zu den Goodeiden der Gattung Characodon

„Die Vertreter der Goodeidengattung Characodon gehören aufgrund ihrer Farbigkeit und der geringen Größe zu den beliebtesten Angehörigen der Gattung. Neuere Untersuchungen
lassen den Schluss zu, dass es mehr Arten gibt als bislang bekannt. Momentan sind drei Arten der Gattung Characodon gültig beschrieben: Characodon lateralis Günther, 1866; Characodon garmani Jordan & Evermann, 1896 und Characodon audax Smith & Miller, 1986. […] (DGLZ-Rundschau, 3/2021, S. 129)